Die Nacht der Amazonen

Der Film erzählt die Geschichte vom Aufstieg des Christian Weber vom Pferdeknecht und Ka-
schemmen-Rausschmeißer zum Münchner Ratsherrn. Weber ist einer der frühen Weggefährten
und wenigen Duz-Freunde Adolf Hitlers. Der einäugige, feiste und joviale Weber kennt seinen
Freund Hitler und weiß ganz genau, wie er ihm eine Sache verkaufen muss, um selbst am
meisten davon zu profitieren. Als allmächtiger Nazi-Herrscher regiert er München mit harter
Hand und viel Talent für seine ganz persönlichen Interessen. Ab 1936 organisiert der Pferdenarr Weber„Die Nacht der Amazonen“ im Nymphenburger Schlosspark wo er seinen 15 000 Gästen
ein riesiges Freiluftspektakel mit vielen spärlich bekleideten BDM-Mädchen präsentiert.

Webers unumschränkte Herrschaft und seine maßlose Gier fordern andere Nazi-Bonzen heraus.
Aber vergebens sammeln Himmler und Göring Material, um Weber zu Fall zu bringen, denn
gegen den „König von München“ kommen sie nicht an.

Hat Weber nicht nur „Die Nacht der Amazonen“ organisiert? Hat er für seinen alten Freund Hitler vielleicht noch ein viel größeres Ereignis in Szene gesetzt?

Diese Frage soll im Mittelpunkt des historisch belegten Films stehen der auf der Grundlage des Romans „Die Nacht der Amazonen“ von Herbert Rosendorfer beruht.

 

Das Projekt ist in Vorbereitung.



▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪



Cinologie - Film macht Schule

 

Das DVD-Projekt „Cinologie - Film macht Schule“ richtet sich an Schüler und an alle, die sich für Film interessieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie entsteht ein Film und mit welchen Mitteln transportiert er seinen Inhalt.

Hierauf gibt Deutschlands Film-Elite Antwort.

In abgeschlossenen Einheiten und mit vielen interaktiven Übungen wird erklärt, wie Bildsprache, Drehbuch, Regie, Kamera, Szenenbild, Ton und Montage funktionieren, um Geschichten zu erzählen.

Das Projekt wurde zusammen mit der Deutschen Filmakademie unter dem Titel “vierundzwanzig.de – das Wissensportal der Deutschen Filmakademie” verwirklicht.

 

     
     
     
Home Firmenprofil Projekte Kontakt Impressum